Kontakt

Selbstligierende Brackets

Statt der klassischen festen Zahnspange setzen wir in unserer Praxis auch Zahnspangen mit selbstligierenden Brackets (Halteplättchen) ein. Selbstligierende Brackets üben weniger Druck auf die Zähne aus − das ist schonender für die Zahnwurzeln und den Kieferknochen. In vielen Fällen verläuft eine Behandlung mit selbstligierenden Bracketsystemen darüber hinaus schneller.

Die verwendeten Brackets sind kleiner als herkömmliche. Daher bedecken sie einen geringeren Bereich der Zahnoberfläche. Das erleichtert die Zahnpflege und macht die Behandlung unauffälliger. Die Brackets können zudem auch aus durchsichtiger Keramik gefertigt werden.

Die Vorteile von selbstligierenden Bracketsystemen:

  • Die Brackets enthalten einen Verschluss, in den der Behandlungsdraht „eingeklickt“ wird. Der Draht muss daher nicht mit Gummis oder Drähten (sogenannten Ligaturen) befestigt werden.
  • Selbstligierende Brackets sind um einiges kleiner als herkömmliche Brackets.
  • Der Behandlungsdraht ist wesentlich flexibler als die herkömmlichen Bögen.

Neben selbstligierenden Brackets stehen uns auch weitere, unauffällige Verfahren wie Aligner und die Lingualtechnik zur Verfügung.